KolbenKaffee

Das Prinzip des Kolbenkaffees und des "Swiss-Roast" werden an Kolbenkaffeemaschinen vermittelt. Die Zubereitung eines perfekten "Café Crème" - dem meist konsumierten Kaffeegetränk in Deutschland - steht im Mittelpunkt dieses Workshops.

Preis

250,- €

Jetzt anmelden

Dauer

1 Tag

Max. Teilnehmer

12 Teilnehmer

Verhältnis Therorie : Praxis

40 : 60

Workshop-Kategorie

Zubereitung

Enthalten in

-

Weiterführende Workshops

FilterKaffee, KaffeeZubereitung, Espresso




DetailProgramm

09:00 – 10:00 Kolbenkaffee
verwendete Kaffees, Röstprofile, Flavourprofil (besonders Haptik (Körper und Balance), Gustatorik (Süße und Säure))

10:00 – 11:00 Bestandteile des Kaffees
Erwünschte und unerwünschte Bestandteile in der Tasse, Einfluss der Filtration auf die Verhältnisse dieser Bestandteile

11:00 – 12:00 Mahlung und Einwaage
Einfluss von Mahlgrad, Partikelverteilung und Einwaage auf das Flavourprofil. Korrekte Einwaage und Mahlung vs. unterdosiert und zu grob gemahlen (Gastro-Realistät). Inkonsistenz von Kaffeegetränken in der Gastronomie

12:00 – 13:00 Mittagessen
nicht in Workshopgebühr enthalten

13:00 – 15:00 Brühgruppengeometrie
Einfluss von Widerstand (Kaffeebetthöhe (Menge, Durchmesser)) und Extraktion (Über- und Unterextraktion) auf das Flavourprofil, Probleme des Doppelbezuges

15:00 – 17:00 Wasserfaktoren
Härte (Gesamthärte, Karbonathärte, Permanente Härte (Gipshärte), Salze, Leitfähigkeit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.