KaffeeReifung

Gereifte und ungereifte Kaffees werden vergleichend vorgeführt. Reifungsprozesse und deren Einflüsse auf das Geschmacksprofil werden vorgestellt. 

Dauer

1 Tag

Max. Teilnehmer

12 Teilnehmer

Verhältnis Therorie : Praxis

40 : 60

Workshop-Kategorie

Kaffeekunde

Enthalten in

RösterAusbildung

Weiterführende Workshops

DefektCuptasting, KaffeeProduktion, KaffeeTaxonomie




DetailProgramm

09:00 – 12:00 Grundlagen von Reifung gegenüber Frische
Reifungsprozesse

12:00 – 13:00 Mittagessen
nicht in Workshopgebühr enthalten

14:00 – 17:00 Verkostung gereifter Kaffees 
Arbeiten mit dem CC-FlavourProfil

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.